Anzeige:

Am Dienstag (16.6.2020) war eine Frau mit ihrem Hund im Bereich der Freizeitwege in Herbitzheim spazieren.

Als sie sich gegen 9:00 Uhr im Bereich der Gemarkung „Platte“ (hinter der Kirche) befand, entdeckte ihr Hund auf dem Boden ein „Leckerli“.

Anzeige:

Als das Tier daran schnüffelte, bemerkte die Frau, dass das Futter mit einem dreizackigen Angelhaken gespickt war.

Hierauf zog sie geistesgegenwärtig ihren Hund von der gefährlichen Falle weg. Nur durch diese schnelle Reaktion konnte die Hundbesitzerin schlimme innere Verletzungen ihres Hundes verhindern.

Anzeige:

Aufgrund der Auffindesituation muss davon ausgegangen werden, dass der Köder gezielt ausgelegt wurde. Offensichtlich hat der Täter ein Problem mit Hunden.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Homburg, Tel.: 06841/1060.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare