Anzeige:

Am Donnerstag, den 11.06.2020, kam es gegen 16:15 Uhr auf dem „Alten Friedhof“ in St. Ingbert-Mitte zu einer sexuellen Belästigung einer 90-jährigen Frau aus St. Ingbert.

Die Geschädigte pflegte gerade ein Grab und beugte sich hierbei nach vorne, als ein junger Mann zwischen 18-20 Jahren die Geschädigte von hinten mit beiden Armen umschlang und sich an sie schmiegte.

Anzeige:

Als die Geschädigte sich umdrehte, fasste der Täter ihr kurzzeitig zwischen die Beine und flüchtete in unbekannte Richtung. Er soll ca. 180cm groß gewesen sein, dunkle gelockte Haare und dunkle Kleidung getragen haben.

Außerdem habe ein Zeuge vernommen, wie der Täter bei der Flucht in saarländischem Dialekt rief:

Anzeige:

„Die Alte dort unne spinnt!“. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert, unter der Telefonnummer 06894/1090, in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: