Anzeige:

Gestern, gegen 07:45 Uhr, befuhr ein Sattelschlepper die A 8 in Fahrtrichtung Zweibrücken. Circa 600 Meter vor der Ausfahrt Winzeln war die rechte Fahrspur durch ein Baustellenfahrzeug gesperrt.

Der 55jährige LKW-Fahrer wollte deshalb auf die Überholspur wechseln. Dort befanden sich aber gerade ein Hyundai I30 und ein Seat Leon im Überholvorgang. Die 23jährige Hyundai-Fahrerin konnte durch beschleunigtes Überholen noch eine Kollision vermeiden.

Anzeige:

Der 35jährige Seat-Fahrer konnte aber einen Auffahrunfall nicht mehr verhindern und fuhr auf den Auflieger des LKW auf. Glücklicherweise blieben die Beteiligten unverletzt. Am Unterfahrschutz des Sattel-kaufliegers lag die Schadenshöhe bei circa 5000 Euro.

Ein Totalschaden in Höhe von geschätzten 20000 Euro war beim Seat Leon zu verzeichnen. Die Autobahn musste für eine knappe Stunde in Fahrtrichtung Zweibrücken gesperrt werden.

Anzeige:
Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.

Kommentare

Kommentare