Gestern (29.07.2020) verlangte gegen 10:50 Uhr ein Anrufer über Notruf bei der integrierten Leitstelle (ILS) das Erscheinen der Polizei.

Die kurze Zeit später in der Wohnung des Anrufers in Dudweiler eingetroffenen Einsatzkräfte fanden dort den 73-jährigen Mann tot auf.

Anzeige:

Im Hausflur des mehrgeschossigen Wohnhauses kauerte, in unmittelbarer Nähe zum offensichtlichen Tatort, ein ebenfalls verletzter 58-jähriger Mann.

Dieser wohnt im gleichen Anwesen wie das Opfer und äußerte sich gegenüber den Einsatzkräften, er habe seinen Nachbarn umgebracht.

Anzeige:

Der 58-Jährige wurde vorläufig festgenommen, musste aber wegen seiner Verletzung in eine Saarbrücker Klinik gebracht und dort ärztlich versorgt werden.

Tatverlauf und Motiv sind noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Anzeige: