Anzeige:

Am Montag, 13.07.2020, ereignete sich ab ca. 18:50 h eine Verfolgungsfahrt ab Tholey zwischen einem Polizeifahrzeug und einem PKW, einem grauen Mercedes-Benz.

Infolge dieser missachtete der Mercedesfahrer alle Anhaltesignale und setzte seine Fahrt unter Missachtung sämtlicher Verkehrsregeln fort.

Anzeige:

Insbesondere wurden in der Ortslage Tholey mehrere Fahrzeuge rücksichtlos, trotz Gegenverkehr, überholt. Eine weitere Verfolgung war durch die Polizei fortan ab Sotzweiler nicht mehr möglich.

Kurze Zeit später ereignete sich dann ein Verkehrsunfall in Thalexweiler mit dem benannten Mercedes. Dieser befuhr die B 269 aus Richtung Sotzweiler kommend in Fahrtrichtung Lebach-Thalexweiler.

Anzeige:

Bei einem Überholmanöver kommt es am Ortseingang zu einer Kollision mit einem Peugeot. Im weiteren Verlauf schleudert der Mercedes gegen eine Mauer. Der PKW wird hochgeschleudert und bleibt auf dem Dach liegen.

Drei der vier Insassen des Mercedes werden durch den Unfall leicht verletzt. Die Insassen des Peugeot werden ebenfalls leicht verletzt.

Anzeige:

Der Mercedesfahrer leistet gegenüber den Polizeibeamten vor Ort noch Widerstand und verletzt einen Polizeibeamten. Zur Abklärung der Fahrtüchtigkeit wurde bei dem Mercedesfahrer eine Blutprobe angeordnet.

Die Ermittlungen zu dem Unfall und der Widerstandshandlung dauern noch an. Mögliche Zeugen oder weitere Geschädigte melden sich bitte bei der Polizei Lebach unter Tel: 06881-5050.

Anzeige:

FOTO: FEUERWEHR PM: POL SAL

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare