Am Samstag, den 08.08.2020 versuchte ein 55-jähriger Mann gegen 17:45 Uhr –

mit einem gefälschten 20 EUR Schein in einem Discounter in Saarbrücken-Dudweiler seine Waren zu bezahlen.

Anzeige:

Dies fiel jedoch der Kassiererin beim Bezahlvorgang auf und sie verständigte daraufhin die Polizei. Das Falschgeld wurde sichergestellt und den Mann erwarte nun ein Strafverfahren.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.