Saarlouis- Am 07.08.2020, gegen 22:23 Uhr, kam es in Saarlouis-Lisdorf zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 80-jähriger Mann aus Saarlouis befuhr mit seinem Elektrokleinstfahrzeug (E-Scooter) den Gehweg einer Nebenstraße und kam,

Anzeige:

ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge, ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Hierbei verletzte er sich lebensgefährlich.

Der Mann, welcher keinen Helm trug, wurde nach notärztlicher Versorgung mit Verdacht auf ein schweres Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus verbracht.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.