Fußgänger greifen Autofahrer und seine Beifahrerin mit Pfefferspray an

Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr kam es in der Ludweilerstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Anzeige:

Als ein 49-Jähriger mit seiner 47-jährigen Beifahrerin in einem BMW Cabrio die Ludweilerstraße in Richtung Völklingen befuhren,

sah sich eine 19-Jährige Fußgängerin dazu veranlasst, die Beifahrerin bei geöffnetem Fahrzeugverdeck aufs Übelste zu beleidigen.

Nachdem der BMW-Fahrer seinen Wagen angehalten hatte, um die 19-jährige zur Rede zu stellen wurde er von einem 24-Jährigen unverhofft mit Pfefferspray attackiert.

Als die Beifahrerin dem 49-Jährigen zu Hilfe eilen wollte, wurde sie von der 19-Jährigen am Hals gepackt und im weiteren Verlauf des Handgemenges ebenfalls mit Pfefferspray besprüht. Beide Angreifer flüchteten im Anschluss zu Fuß.

Der BMW-Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren