Anzeige:

Beamten der Schwerverkehrsüberwachung fiel am Montagmittag ein Klein-Lkw auf, der in abenteuerlicher Weise mehrere Ballen Schafswolle transportierte.

Das Fahrzeug wurde auf dem Parkplatz „Schweinsdell“ an der A6 angehalten und kontrolliert.

Anzeige:

Die weit über die Bordwände hinausragende Fracht war durch Zaunpfosten aus Holz und ohne jegliches System unzureichend gesichert und wurde teilweise auch lediglich durch Hanfseile auf der Ladefläche gehalten.

Dem 58 jährigen Fahrer wurde deshalb die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Anzeige:
Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.

Kommentare

Kommentare