Am Donnerstagnachmittag (17.09.2020 / 14:50 Uhr) kam es in der Heinitzer Straße in Friedrichsthal zu einem folgenschweren Arbeitsunfall.

Zwei Mitarbeiter eines Forstbetriebes entluden für Baumfällarbeiten eine ca. 5 Tonnen schwere Arbeitsbühne von einem Tieflader.

Anzeige:

Beim Rangieren der Arbeitsbühne zum Arbeitsort geriet ein 47-jähriger Mann unter die hinteren Räder.

Hierbei wurden beide Beine des Mannes von der Arbeitsbühne überrollt. Der 47-jährige Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Anzeige:

Warum es zu dem Arbeitsunfall gekommen ist, wird derzeit noch ermittelt. Für die Bergungsarbeiten des Verletzten musste die Heinitzer Straße teilweise komplett gesperrt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.