Am Dienstagabend gegen 23:45 Uhr kam es in der Hohenzollernstraße zu einer Trunkenheitsfahrt.

Nachdem eine 26-Jährige mit ihrem weißen Renault Clio einem Streifenkommando aufgefallen war, weil sie sich mit ihrem Wagen im Baustellenbereich festgefahren hatte,

Anzeige:

wurde bei ihrer Kontrolle Alkoholgeruch festgestellt.

Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Bei der 26-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.