Granatenfund auf Schulgelände

Am Freitag, den 23.10.20, gegen 13:50 Uhr wurde im Rahmen von Baggerarbeiten im Hinterhof der Kirchbergschule in Schwalbach-Griesborn eine Weltkriegsgranate freigelegt.

Anzeige:

Auf Grund der aktuellen Schulferien hielten sich lediglich die Bauarbeiter auf dem Schulgelände auf.

Diese alarmierten umgehend die Polizei, die das Gelände weiträumig abgesperrten.

Fachkräfte des Kampfmittelbeseitigungsdienstes konnte das amerikanische Sprenggeschoss schließlich fachmännisch entfernt und entsorgt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

FOTO:ARCHIV

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren