Cannabisfund nach Wohnungsdurchsuchung in Saarbrücken-Bübingen

Beamte des Ermittlungsdienstes der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt durchsuchten am Morgen des 12. November 2020 eine Wohnung in Saarbrücken-Bübingen.

Anzeige:

Hierbei konnten mehrere Cannabispflanzen aufgefunden und sichergestellt werden. Die polizeilichen Ermittlungen führten zu dem Paar, das die Cannabispflanzen in der eigenen Wohnung anbaute.

Die sichergestellten Pflanzen werden nun noch einer genaueren Untersuchung hinsichtlich ihres THC-Gehaltes und einer Verwiegung unterzogen.

Das Täterpärchen wurde vorläufig festgenommen. Ein Haftbefehl wurde im weiteren Verlauf jedoch nicht erlassen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren