Am Samstag, dem 07.11.2020, gegen 17.00 Uhr, teilte eine 22-jährige Spaziergängerin der Polizei mit,

dass diese im Waldgebiet von Braunshausen die Knochen eines Fußes und Unterschenkels auf dem Waldbogen abseits eines Waldweges festgestellt habe.

Anzeige:

Durch ein Kommando der PI Nordsaarland wurde mit der Anruferin die Örtlichkeit aufgesucht und bei der Überprüfung der „menschlichen Knochenfunde“ festgestellt, dass es sich hierbei um Knochen eines Skelett-Modells handelt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.