AktuellAllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Opel und BMW in Brand gesteckt

Werbung:

Völklingen-Fürstenhausen. Dienstag auf Mittwochnacht kam es im Bereich der BAB 620, Anschlussstelle Völklingen Ost, zu einem Pkw-Brand.

Durch den Brand hatten sich die Bremsen des Opel Vectra gelöst, wodurch dieser die abschüssige Zufahrtsrampe zum Saarleinpfad hinunterrollte und im Bereich der Autobahnauffahrt stehen blieb.

Werbung:

Dort brannte der Opel vollständig aus. Nur wenige hundert Meter entfernt kam es fast zeitgleich zu einem weiteren Pkw-Brand.

Im Wendehammer des Saarwiesenweges geriet ein 3er BMW ebenfalls in Brand. Beide Fahrzeuge standen bereits mehrere Tage ohne Kennzeichen an den Brandausbruchstellen.

Werbung:

Aufgrund der räumlichen Nähe wird von einem Zusammenhang ausgegangen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich um vorsätzliche Brandstiftung.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise erbittet die Polizei Völklingen unter der Telefonnummer 06898/202-0.

Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren