AktuellAllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

49-Jähriger verursacht zwei Verkehrsunfälle innerhalb von zwei Stunden

Werbung:

Riegelsberg. Am späten Montagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall In der Ronnertswies.

Ein 49-Jähriger aus Riegelsberg verlor die Kontrolle über seine Mercedes A-Klasse, überfuhr eine Grundstücksmauer, sowie eine Hecke und kollidierte mit einem Ford Galaxy, der in einer Einfahrt geparkt war.

Werbung:

Der 49-Jährige blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich jedoch heraus, dass dieser unter dem Einfluss von starken Schmerzmitteln stand.

Zwei Stunden zuvor hatte der 49-Jährige bereits einen Verkehrsunfall in Saarbrücken Burbach verursacht, wobei er ebenfalls unter dem Einfluss von Medikamenten stand.

Werbung:

Sein Führerschein wurde sichergestellt. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren