Am Sonntag treffen sich die Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zum großen Corona-Lockdown-Gipfel. Dabei gilt es die steigenden Corona-Zahlen der letzten Tage abzubremsen.

Viele Stimmen – unter anderem SPD Virologe Karl Lauterbach – mahnen, dass ein zu spät eingeleiteter Lockdown viele Menschenleben kosten könnte. Familientreffen an Weihnachten und an Silvester würde die Infektionszahlen zudem exorbitant ansteigen lassen.

Anzeige:::

Das haben – neben Bundeskanzlerin Angela Merkel – auch viele Ministerpräsidenten erkannt. Auch unser Saar-Ministerpräsident Tobias Hans hat gestern einen harten Lockdown für das Saarland angekündigt.

Jetzt könnte alles ganz schnell gehen: Am Sonntag wird die brisante Lage bei der Runde mit den Ministerpräsidenten/innen und der Kanzlerin besprochen. Ein Lockdown bereits am Sonntagabend steht im Raum. Schulen und Kitas schließen, das Land soll geschlossen in einen harten Lockdown gehen, bewusst noch vor Weihnachten. Und aufgrund der aktuell steigenden Zahlen wird die Runde kaum um direkte Maßnahmen herum kommen.

Anzeige:::

Auch im Saarland sind die Zahlen alarmierend. Heute wurden alleine in unserem Bundesland 6 weitere Tote in Verbindung mit Corona bestätigt. Die Zahl der Infizierten steigt um 297 an. 2 Landkreise sind jenseits der 200er Inzidenzgrenze. Zwei weiter Landkreise stehen kurz davor.

Wichtige Saarland-Nachrichten direkt per PUSH aufs Handy mit der neuen CityRadio Saarland App. Direkt hier oder in allen gängigen App-Stores kostenlos herunter laden.

Anzeige:::