Heute Nacht gegen 4:30 Uhr wurde per Notruf mitgeteilt, dass es in Saarbrücken, in einem Hinterhofhaus in der Großherzog-Friedrich-Straße brennen würde.

Daraufhin rückten beide Löschzüge der Berufsfeuerwehr Saarbrücken aus. Als sie vor Ort eingetroffen sind, stand bereits die Wohnung im Hinterhof in Vollbrand.

Anzeige:::

Ein Mann konnte aus der Wohnung durch die Feuerwehr geborgen und an den Rettungsdienst übergeben werden.

Die Reanimation durch Rettungssanitäter und Notarzt blieben jedoch ohne Erfolg. Wie und warum es in der Wohnung brannte ermittelt nun die Polizei.

Anzeige:::