AktuellAllgemeinRegionalRV Saarbrücken

Frau (51) stirbt bei Brand in Heusweiler

Werbung:

Am heutigen Samstag (23.1.2021) gegen 1 Uhr, wurde der Löschbezirk Mitte zu einem Wohnungsbrand in die Bergstraße in Heusweiler alarmiert.

Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stellte der Einsatzleiter, Wehrführer Christian Ziegler, einen ausgedehnten Dachstuhlbrand fest. Eine Person konnte sich aus dem brennenden Gebäude noch selbst in Sicherheit bringen und eine Person galt als vermisst in dem brennenden Wohnhaus.

Werbung:

Sofort wurde das Alarmstichwort entsprechend erhöht und die Löschbezirke Obersalbach und Kutzhof zur Einsatzstelle nachalarmiert. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz gingen parallel zur Brandbekämpfung und Personensuche in das Gebäude vor.

Von außen, wurde die Drehleiter mit einem Wenderohr zur Brandbekämpfung in Stellung gebracht. Schnell konnte so ein Löscherfolg erzielt werden. Für die vermisste Person kam leider jede Hilfe zu spät.

Werbung:

Die Feuerwehr Heusweiler war mit 11 Einsatzfahrzeugen und 51 Einsatzkräften vor Ort im Einsatz. Der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls mit mehreren Fahrzeugen vor Ort im Einsatz. Brandinspekteur Tony Bender und der erste Beigeordnete der Gemeinde Heusweiler Jörg Schwindling, machten sich vor Ort ebenfalls ein Bild der Lage.

Die Kriminalpolizei hat noch an der Einsatzstelle mit den Ermittlungen zur Brandursache begonnen. Eine Brandwache der Feuerwehr ist zur Stunde noch vor Ort mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Werbung:

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren