Alleine 134 neue Infektionen im Landkreis Saarlouis gestern. Damit steigt die Inzidenz (Infizierte pro 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen) auf die Jahreshöchstmarke von 243,4. Am Bund und Länder haben für Montag einschneidende Maßnahmen für Landkreise ab einer Inzidenz beschlossen. Kaum anzunehmen, dass die Zahl am Sonntag so stark herunter geht, dass der Landkreis Montag wieder unter die 200er Marke rutscht. Die Inzidenz muss dabei mindestens 3 Tage hintereinander überschritten sein. Die gemeldeten Corona-Zahlen betreffen dabei  jeweils immer den Vortag.

Das bedeutet für den gesamten Landkreis Saarlouis nun: Ausgangbeschränkungen für tagestouristische Ziele außerhalb eines Radiusses von 15 Kilometern ab Stadtgrenze von Saarlouis, Lebach oder Dillingen bzw. ab Gemeindegrenze der 10 Gemeinden im Landkreis.

Anzeige:::

Mit einer Inzidenz von 186,8 droht dem Regionalverband Saarbrücken ein ähnliches Schicksal.

 

Anzeige:::

Die Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland insgesamt um 303 auf insgesamt 22.282 – Aktuell sind 2.195 Personen aktiv infiziert 

–       Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 565 (+12)

Anzeige:::

–       Zahl der Geheilten erhöht sich auf 19.522

Anzeige:::

Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 282 stationär behandelt – 67 davon intensivmedizinisch.