AktuellAllgemeinRegionalSaarlouisÜberregional

LKW verursacht Unfall durch Rückwärtsfahren auf der Autobahn

Werbung:

Am Freitag, den 15.01.2021, gegen 19:02 Uhr befuhr ein 29-jähriger LKW-Fahrer aus der Ukraine mit seinem Gespann die Überleitung der BAB 620 auf die BAB 8 in Fahrtrichtung Neunkirchen.

Aus nicht bekannten Gründen bremst der Fahrer des LKW diesen bis zum Stillstand ab, um ihn anschließend zurückzusetzen.

:Werbung:

Hierbei kollidiert der LKW mit einem nachfolgenden Pkw, der im Frontbereich beschädigt wird.

Personen wurden nicht verletzt. Gegen den Fahrer des LKW wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

:Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren