AllgemeinPolizei NewsRegionalSaarlouis

Drift-Versuch endet mit Verkehrsunfall

::Werbung::

Am Freitag, 05.02.2021, befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die Provinzialstraße in Saarlouis-Lisdorf. In einer scharfen Rechtskurve brachte er seinen BMW zum Driften.

Das Manöver ging allerdings gehörig schief, da er die Kontrolle über den Pkw verlor und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammenstieß.

:Werbung:

Die 36-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Pkw wurde hierbei leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Auch wurden beide Autos so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die Fahrbahn war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt. Neben einem Ermittlungsverfahren kommen Sachschäden von mehreren tausend Euro auf den Verursacher zu.

:Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren