AllgemeinNeunkirchenPolizei NewsRegional

Sekundenschlaf: Ursache eine Unfalles auf der BAB1

::Werbung::

Am Donnerstagvormittag ereignete sich auf der BAB1 kurz vor Anschlussstelle Quierschied in Fahrtrichtung Saarbrücken ein Verkehrsunfall.

Der 34-Jährige Fahrzeugführer fiel in einen Sekundenschlaf, wodurch er mit seinem Mercedes C200 von der Fahrbahn abkam.

:Werbung:

Das Fahrzeug wurde durch die dort beginnende Leitplanke in die Luft geschleudert bevor es circa 300m weiter auf dem Dach liegend in Unfallendstellung kam.

Der 34-Jährige Ivorer konnte selbstständig unverletzt aus dem Auto steigen. Sein 37-jähriger Beifahrer wurde von einem Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit.

:Werbung:

Er wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Die beiden in Saarbrücken wohnhaften Männer waren offenbar auf dem Heimweg von der Nachtschicht in Trier. D

ie Autobahn musste kurzzeitig vollgesperrt werden, da der vorsorglich alarmierte Rettungshubschrauber auf der Autobahn landete. Der Mercedes wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

:Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren