AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalSaarpfalz Kreis

Glück im Unglück für einen 76-jährigen Mann auf seinem Krankenfahrstuhl

Werbung:

Am 20.03.2021 ging bei der Führungs- und Lagezentrale der Polizei des Saarlandes gegen 21:55 Uhr eine Mitteilung ein, dass eine männliche Person am Niederwürzbacher Weiher um Hilfe schreien würde.

Durch Anwohner wurden die Hilferufe wahrgenommen, woraufhin ein 22-jähriger Mann zum Ufer des Weihers eilte. Dort stellte er einen älteren Mann samt Krankenfahrstuhl im Weiher liegend fest.

Werbung:

Unverzüglich sprang der Mann ins Wasser und rettete den 76-Jährigen vor dem Ertrinken. Weitere hinzueilende Jugendliche halfen mit den Krankenfahrstuhl zu bergen.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann, vermutlich aufgrund einer Dehydrierung, derart desorientiert gewesen sein, dass er seinen Krankenfahrstuhl in den Weiher gesteuert hatte. Er wurde aufgrund seiner Unterkühlung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren