Verdacht der Brandstiftung an Kfz

Am frühen Sonntagmorgen, 21.03.2021, ca. 01:15 Uhr, kam es zum Vollbrand eines Pkws in der Rußhütter Straße in 66287 Quierschied. Der Pkw, ein Mercedes SUV mit einem Zeitwert von ca. 14.000 EUR, brannte hierbei vollständig aus und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden.

Anzeige:

Durch das Brandgeschehen wurden keine anderen Personen, Sachen oder Gebäude gefährdet. Nach ersten Ermittlungen wird eine vorsätzliche Brandstiftung angenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise zu verdächtigen Personen in Nähe zum Brandort erbeten an die Polizeiinspektion Sulzbach, Tel.: 06897/9330.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren