Zwei beschädigte Pkw mit hohem Sachschaden nach mutmaßlichem Ladungsverlust auf A 620

Am 13.03.2021 gegen 19:50 Uhr wurden auf der A 620 in Fahrtrichtung Mannheim, kurz vor der Anschlussstelle St. Arnual, mindestens zwei Pkw zum Teil erheblich beschädigt (Gesamtschaden ca. 20.000€), als diese jeweils über auf der Fahrbahn liegende massive Holzscheite fuhren. Bei besagten Holzelementen dürfte es sich um mangelhaft gesicherte Ladung eines bislang nicht bekannten Fahrzeugs gehandelt haben.

Anzeige:

Bestehen zu Ladung, Verursacherfahrzeug oder Fahrer*in Erkenntnisse? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681/9321-233 oder jede andere Polizeidienststelle.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren