AktuellPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Zwei Brandlegungen in Saarbrücker Innenstadt: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Werbung:

Am Freitagmorgen gegen 01:00 Uhr brennen zwei Mülltonnen in einem Hinterhof in der Lortzingstraße. Der Brand wird schnell gelöscht, jedoch wird durch den Flammenschlag auch das Gebäude einer ansässigen Reinigung beschädigt. Die Saarbrücker Polizei ist auf den Straßen unterwegs, fahndet nach einem möglichen Täter.

Gegen 02:00 Uhr stellt eine Streife in der Richard-Wagner-Straße einen weiteren Brand fest. Wieder brennen zwei Mülltonnen. Den Polizisten gelingt es mit einem Feuerlöscher den Brand rasch zu löschen, bevor weiterer Sachschaden entsteht.

Werbung:

Kurz darauf stellt eine Streife im Echelmeyerpark einen Mann fest, der gerade dabei ist Pappe anzuzünden und sich beim Erblicken des Streifenwagens versteckt. Den Beamten gelingt es jedoch den Mann festzunehmen und seine Identität festzustellen. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem festgenommenen Mann um den Täter handelt.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren