AktuellNeunkirchenPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Polizei meldet zwei Drogentote

Werbung:

Ein 20-jähriger Mann aus Saarbrücken und ein 26-Jähriger aus Neunkirchen sind das sechste und siebte Drogenopfer im Jahr 2021. Beide starben an den Folgen langjährigen Drogenkonsums.

Der 20-Jährige verstarb bereits am 17. April in seiner Wohnung in Saarbrücken-Mitte, wo ihn besorgte Freunde leblos auffanden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb ein 26 Jahre alt gewordener Neunkircher am 24. April in seinem Elternhaus.

Werbung:

Wie die Obduktion der Rechtsmedizin Homburg ergab, starben beide an einer Drogenvergiftung.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren