AktuellPolizei NewsRegionalSaarpfalz Kreis

Ordnungsamt löst illegale Versammlung in Gersheim auf

Werbung:

Bei einer routinemäßigen Kontrollfahrt am Wochenende des Ersten Mai wurde eine illegale Versammlung durch die Ortspolizeibehörde der Gemeinde Gersheim aufgelöst. Als die Mitarbeiter des Ordnungsamtes vorgefahren sind, flüchteten alle 10 bis 15 Teilnehmer*innen zu Fuß durch den angrenzenden Bachlauf oder in den Wald hinein. Augenscheinlich handelte es sich bei den Gästen überwiegend um Personen unter 30 Jahren.

Bürgermeister Michael Clivot zeigte sich aufgrund des unsolidarischen Verhaltens der Veranstaltungsteilnehmer entsetzt: „Die beste Antwort zur Überwindung der aktuellen Krise ist Solidarität. Wir alle nehmen seit über einem Jahr massive Einschränkungen in Kauf. Ich empfinde es als unfair gegenüber all jenen, die sich an die Regeln halten und sich dadurch solidarisch mit Beschäftigten in Gesundheitsberufen, den Sozial- und Erziehungsdiensten und den Beschäftigten im Einzelhandel zeigen – also all denen, die täglich das Risiko einer COVID-19-Erkrankung auf sich nehmen, um unsere Gesellschaft am Laufen zu halten.”

Werbung:

Die zurückgelassenen Aufbauten der Veranstaltung, wie Bierzeltgarnituren, mehrere Bierkästen, Schwenkgrill, Salate, Müllsäcke, sowie Jacken und Rücksäcke lassen auf eine längere Nutzung des Geländes schließen. Die Kennzeichen der abgestellten Fahrzeuge konnten notiert und dokumentiert werden.

Die Ermittlung von beteiligten Personen sowie die Einleitung entsprechender Verfahren wird derzeit geprüft.

Werbung:
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren