Alkoholisierter Autofahrer fährt gegen Hausfassade in Remerschen

Gegen 02:35 Uhr wurde in Remerschen, Waistrooss, ein Verkehrsunfall mit Materialschaden gemeldet. Wie sich herausstellte, war der Fahrer kurz vor dem Unfall durch sein Fahrverhalten aufgefallen.

Anzeige:

Als der Wagen dann in Remerschen gegen eine Hausfassade gefahren war, stiegen zwei Personen aus dem Auto aus und entfernten sich vom Unfallort. Wenig später wurde dann gemeldet, dass sich die mutmasslichen Wageninsassen zu der nahegelegenen Tankstelle in Remerschen begaben und dort von zwei in Frankreich angemeldeten Wagen abgeholt wurden.

Eine Polizeistreife begab sich sofort vor Ort und konnte einen Wagen stoppen, welcher mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Autobahnauffahrt zur A13 flüchten wollte. In diesem Wagen wurde alsdann auch der Unfallfahrer aus Remerschen identifiziert. Bei demselben verlief der Alkoholtest positiv und sein Führerschein wurde eingezogen. Der Vorfall wurde zu Protokoll genommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren