AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalSaarlouis

Anschlag auf das Umspannwerk bei Schwalbach-Hülzweiler

Werbung:

Hat er wieder zugeschlagen? – In der Nacht von Montag auf Dienstag ist in Teilen von Schwalbach und Hülzweiler gegen 2 Uhr in der Nacht der Strom ausgefallen.

BRS Informationen nach könnte es hier einen Zusammenhang mit anderen Taten von letzter Woche geben. (Wir berichteten hier)

Werbung:

Der Täter verschaffte sich Zugang zum Umspannwerk der Energies, das sich zwischen Saarwellingen und Hülzweiler befindet.  In welcher Art und Weise der Täter hier für einen Großflächigen Stromausfall sorgte, will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht preisgeben.

Werbung:

Den ganzen Dienstag über sicherten Beamte des Landespolizeipräsidiums Spuren im und um das Umspannwerk. Auch waren verschiedene Diensthunde vor Ort im Einsatz.

Werbung:

Um welche Art Diensthunde es sich handelte wie etwa Sprengstoffspürhund oder Brandmittelspürhund wollte die Polizei ebenfalls nicht preisgeben. Die Ermittlungen durch den Staatsschutz laufen auf Hochtouren.

 

Werbung:
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren