AktuellPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Brand eines Restaurants in der Saarbrücker Innenstadt

Werbung:

Am Sonntag, 13.06.2021,22:21 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt von Zeugen über eine starke Rauchentwicklung, ausgehend von einem Hochhaus im Bereich der Berliner Promenade, in Kenntnis gesetzt. Hier hatte sich in einem Grillrestaurant durch ein Kaminrohr ein Brand entwickelt, der bereits auf das Dach übergegriffen hatte.

Dem Eigentümer des Restaurants war es nicht möglich, den Brand mittels Feuerlöscher zu unterbinden,nachdem offensichtlich Fettrückstände in Flammen geraten waren. Der Brandherd konnte von der Berufsfeuerwehr Saarbrücken unter Kontrolle gebracht werden.

:Werbung:

Im Zuge der Einsatzmaßnahmen waren 4 Löschfahrzeuge der Berufsfeuerwehr sowie Notarzt-und Rettungswagen im Einsatz. Der Bereich um den Brandort musste vorübergehend abgesperrt und Personen evakuiert werden. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren