AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Bundespolizei vollstreckt im TGV aus Paris zwei Haftbefehle

Werbung:

Bereits am Freitagnachmittag fiel Beamten der Bundespolizei im Einreise TGV von Paris ein 19-jähriger Pakistaner auf.

Da dieser sich nicht mit den zur legalen Einreise erforderlichen Dokumenten ausweisen konnte, wurde er einer genaueren Überprüfung unterzogen.

:Werbung:

Hierbei stellten die Beamten fest, dass er von der Staatsanwaltschaft Ingolstadt mit gleich zwei Haftbefehlen gesucht wurde.

Weil der junge Mann den haftbefreienden Betrag in Höhe von 1342,00 Euro für Diebstahl und Schwarzfahren nicht bezahlen konnte, wurde er für die nächsten 89 Tage in die Justizvollzugs-anstalt Frankenthal eingeliefert.

:Werbung:
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren