AktuellPolizei NewsRegionalSaarlouis

Junge Frau entgeht Haftstrafe in Felsberg

::Werbung::

Beamte der Bundespolizei konnten am Mittwoch den 2.Juni 2021 in Felsberg eine 34-jährige Algerierin feststellen. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass die junge Frau mit Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen Diebstahl gesucht wurde.

Durch Zahlung des Haftbefreienden Betrages von 1423,50 Euro konnte sie ihrer Haftstrafe entgehen.

:Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren