AktuellPolizei NewsÜberregional

Paketzusteller hat „Begegnung der dritten Art“

Werbung:

Eine „Begegnung der dritten Art“ hatte am Mittwoch ein Paketzusteller in der Kurt-Schumacher-Straße in Kaiserslautern. Während er die Straße entlangfuhr, fiel ihm auf, dass ihm zwei Männer auf Tretroller folgten. Als er anhielt, sprang einer der Männer auf das Trittbrett und rüttelte an der verschlossenen Hecktür.

Der Paketzusteller verjagte die Beiden. Leider nur kurzfristig: Ein paar Meter weiter wiederholte sich das Spiel. Als der Zusteller aus seinem Wagen ausstieg, waren die Beiden verschwunden.

:Werbung:

Die Tretrollerfahrer wurden, wie folgt, beschrieben: Beide waren circa 1,80 Meter groß. Einer trug ein weißes T-Shirt, graue Bermuda Shorts und eine Mütze, wahrscheinlich ein Basecap. Bei dem anderen Mann konnte der Zusteller nur sagen, dass er ein schwarzes T-Shirt trug. Zeugen, die Hinweise auf die Männer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2150 bei der Polizeiinspektion 2 zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren