AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalSaarlouis

Polizei macht Autos und Personen „links“ wegen angeblicher Schusswaffe in Rehlingen

Werbung:

Am späten Freitagabend hat eine Autofahrerin, die gegen 23:32 Uhr in Rehlingen unterwegs war, die Polizei alarmiert.

Die Mitteilerin berichtete, dass sie in der Mittelstraße in Rehlingen eine Person gesehen habe, die eine Schusswaffe in der Hand hielt und mit nacktem Oberkörper die Straße entlang ging.

:Werbung:

Es soll sich um einen ca. 25- bis 30-jährigen und ca.180cm großen Mann mit blonden Haaren und einer kräftigen Statur gehandelt haben.

:Werbung:

Die Polizei hat daher mit mehreren Einsatzkräften in Rehlingen nach der unbekannten Person gefahndet und im Umfeld besagter Örtlichkeit angetroffene Personen kontrolliert.

:Werbung:

Zu weiteren Sichtmeldungen des Verdächtigen ist es nicht gekommen. Nach rund einer Stunde wurde der Einsatz für die Polizeikräfte, die auch von Kräften der Bundespolizei unterstützt wurden, ergebnislos beendet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saarlouis unter Telefonnummer (06831) 9010.

:Werbung:
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren