Überregional

Versuchtes Tötungsdelikt Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Flughafen Hahn

Werbung:

Am Samstagmorgen klickten für einen 45-Jährigen am Flughafen Hahn die Handschellen. Der aus Marokko eingereiste Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main wegen versuchten Totschlags gesucht.

Im September 2000 verurteilte ihn das Landgericht Frankfurt/Main zu einer Haftstrafe von 7 Jahren. Davon sind noch 1057 Tage zu verbüßen.

:Werbung:

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er zur JVA Rohrbach verbracht.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren