Vollsperrung nach Verkehrsunfall zwischen Oppen und Nunkirche

Am Mittwoche blockierte ein umgekippter Laster die Landstraße 156 zwischen  Oppen und Nunkirchen für mehrere Stunden.

Anzeige:

Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war die Feuerwehr Nunkirchen  mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.

Der Fahrer blieb unverletzt und auch der Sachschaden hielt sich im geringen Bereich. Allerdings war eine aufwändige Bergung notwendig, um den Laster wieder auf die Räder zu stellen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren