AktuellAllgemeinNeunkirchenPolizei NewsRegional

30er-Schild in Landsweiler-Reden umgefahren und abgehauen

::Werbung::

Am Montag, den 2. August 2021 wurde zwischen 16:15 Uhr und 18:25 Uhr ein „30er“-Geschwindigkeitsbegrenzungsschild in der Saarbrücker Straße in Landsweiler-Reden beschädigt. Der Mast wurde dadurch so stark beschädigt, dass er drohte auf ein daneben abgestelltes Fahrzeug zu stürzen.

Von dem Unfallverursacher fehlt jede Spur, vor Ort bleibt lediglich ein Stück einer Kennzeichenhalterung zurück. Bei sachdienlichen Hinweisen wird gebeten sich mit der Polizei in Neunkirchen in Verbindung zu setzen.

:Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren