AktuellAllgemeinPolizei NewsÜberregional

Betrunken, berauscht und ohne Führerschein in Kaiserslautern unterwegs

::Werbung::

Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag in der Burgstraße in Kaiserslautern einen betrunkenen und berauschten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Während einer allgemeinen Verkehrskontrolle fiel den Beamten auf, dass der 39-Jährige nach Alkohol roch.

Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht. 0,6 Promille lautete das Testergebnis. Weil er ebenfalls Anzeichen von Betäubungsmittelkonsum zeigte, wurde ihm ein Drogenschnelltest angeboten. Dieser bestätigte den Verdacht und reagierte positiv auf die Stoffgruppe Kokain. Der Mann musste mit zur Dienststelle kommen und sich eine Blutprobe entnehmen lassen. Seine Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

:Werbung:

Seinen Führerschein konnten die Beamten nicht sicherstellen, da er ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Auf den 39-Jährigen kommen nun Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Trunkenheitsfahrt und Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren