Betrunkener 19-Jähriger kracht in drei geparkte Autos und Straßenlaterne

Am Sonntag, den 29.08.2021, gegen 00:30 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Saarlouis ein Verkehrsunfall in der „Ulanenstraße“ in 66740 Saarlouis-Fraulautern mitgeteilt. Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der 19-jährige Fahrzeugführer aus Schwalbach im dortigen Kurvenbereich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw verlor.

Anzeige:

Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit insgesamt drei geparkten Fahrzeugen sowie einer Straßenlaterne. Der Fahrzeugführer wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Es konnte festgestellt werden, dass er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Bei dem Fahrzeugführer wurde in einem Saarlouiser Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Des Weiteren wurde sein Führerschein sichergestellt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren