Hunde- und Katzenbesitzer aufgepasst: Gefährliche Köder in Eppelborn gefunden

Die Gemeinde Eppelborn hat auf ihrer Facebook-Seite vor sogenannten Giftködern gewarnt. Dem Ordnungsamt der Gemeinde sei gemeldet worden, dass im Siedlungsgebiet „Auf Drei Eichen“, insbesondere im Bereich der Anwesen Nummer 86, 88 und 90, Köder gefunden wurden, die für Hunde und Katzen gefährlich und sogar tödlich sein können.

Anzeige:

Dabei handelt es sich im Hackfleisch, Fleischspieße und Geflügelknochen, die zum Teil mit Hacken versehen sind. Diese sind im Bereich der Gehwege, Straßenrinnen und den angrenzenden Grünflächen gefunden worden. Die Tierhalter werden um entsprechende Vorsicht gebeten.

Wer diese gefährlichen Köder findet oder sachdienliche Informationen zum Täter oder den Tätern hat, soll sich an das Ordnungsamt in Eppelborn unter der Nummer 06881/969120 melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren