AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Unfallflucht in Völklingen und PKW Diebstahl in Heusweiler

::Werbung::

Völklingen: Verkehrsunfall mit verletzter Person und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort Am 10.08.2021 kam es gegen 15.40 h zu einem Verkehrsunfall in Völklingen-Velsen. Zwei PKW-Fahrer (weiblich 60 Jahre alt aus Großrosseln und männlich, 35 Jahre alt aus Großrosseln) müssen verkehrsbedingt am Kreisverkehr Warndtstraße-Rotweg-Ludweilerstraße anhalten. Ein schwarzer Audi Q3 oder Q5 mit französischen Kennzeichen befährt die Warndtstraße aus Richtung Klarenthal kommend in Richtung Kreisverkehr und prallt gegen die verkehrsbedingt wartenden PKW.

Der Aufprall ist so stark, dass die beiden PKW zusammengeschoben werden. Es entsteht ein erheblicher Sachschaden. Der Fahrer des schwarzen Audi legt sofort den Rückwärtsgang ein, wendet und entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Aufprall wird der 35 Jahre alte Fahrzeugführer leicht verletzt. Der geflüchtete Audi müsste im Frontbereich beschädigt sein Hinweise auf den Unfallverursacher oder das geflüchtete Fahrzeug bitte an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel.: 06898-2020

:Werbung:

Heusweiler: PKW-Diebstahl

In der Zeit vom 08.08.2021 12.00 h bis 09.08.2021, 07.00 h, wurde ein blauer PKW Toyota Avensis Verso in der Köllertalstraße in Heusweiler-Kutzhof entwendet. Der PKW war verschlossen am Fahrbahnrand geparkt.

:Werbung:

Ein Nachbar hatte noch gehört, dass in der Zeit von 05.00 h bis 07.00 h ein PKW wegfuhr. Er ging jedoch davon aus, dass die Eigentümer, die sich in Urlaub befanden, zurückgekehrt seien. Der Toyota ist Baujahr 2003 und weist Unfallschäden auf. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen Tel.: 06898-2020 oder den Kriminaldienst der Polizeiinspektion Lebach 06881-5050.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren