Zweibrücken: Pkw fährt gegen Wohnhaus Fahrerin im Pkw eingeklemmt

Zeit: 06.08.2021, 07:05 Uhr Ort: Zweibrücken, OT Rimschweiler, Vogesenstraße 11 SV:

Anzeige:

Eine 63-Pkw-Fahrerin kam nach bisherigen Erkenntnissen aufgrund eines plötzlich aufgetretenen körperlichen Unwohlseins beim Befahren der Vogesenstraße in Richtung Zweibrücken-Ixheim nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit der Fahrzeugfront gegen das dortige Einfamilienhaus.

Die im Wagen eingeklemmte Fahrzeugführerin musste durch die Feuerwehr Zweibrücken, die mit drei Einsatzfahrzeugen und 14 Kräften vor Ort war, aus dem zerstörten Fahrzeug befreit werden. Die Frau wurde mit Verdacht auf Handgelenksfraktur mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Sie klagte zudem über Schmerzen am Oberkörper.

Ihr Pkw wurde total beschädigt (ca. 20.000 Euro Sachschaden). Am Einfamilienhaus entstand Sachschaden von ca. 30.000 Euro. Laut Auskunft eines Statikers ist das Anwesen jedoch weiterhin bewohnbar. Zudem wurde eine Straßenlaterne komplett beschädigt (ca. 2.000 Euro) und ein weiteres Anwesen durch Betriebsstoffe aus dem verunfallten Pkw an der Fassade verschmutzt (ca. 500 Euro).

Die Vogesenstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten bis 09:20 Uhr voll gesperrt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren