AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalSaarpfalz Kreis

Eine Person verletzt: Unachtsamkeit führt zu Verkehrsunfall

::Werbung::

Am 07.09.2021, gegen 14:25 Uhr, kam es auf der L 119 zwischen Homburg-Bruchhof und Landesgrenze Rheinland-Pfalz, kurz vor der Einmündung zur L 223, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Aufgrund Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage musste der 50-jährige Fahrer eines VW Sciroccos sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen.

Eine 52-jährige Mazda-Fahrerin fuhr, vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit, auf das Heck des stehenden VW auf. Der VW-Fahrer erlitt hierbei leichte Verletzungen. Während der Beseitigung des Trümmerfeldes und der anschließenden Bergung der Unfallfahrzeuge kam es zeitweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

:Werbung:

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren