AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Fahndungserfolg: Zwei Wiederholungstäter nach Einbruch in Burbach festgenommen

::Werbung::

Am Freitag, dem 10. September 2021, nahm die Polizei in Burbach nach einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus zwei Tatverdächtige fest. Die beiden 21 und 27 Jahre alten Männer wurden durch die Einsatzkräfte in unmittelbarer Tatortnähe angetroffen. Die Beiden sitzen nun in der JVA Saarbrücken ein.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen die zwei Männer gegen 21:40 Uhr ein rückseitiges Fenster ein und gelangten so in die Erdgeschosswohnung. In Abwesenheit der Bewohner durchwühlten sie Schränke und entwendeten Bargeld, Schmuck und Sammlermünzen. Auf ihrer Flucht wurden sie von aufmerksamen Zeugen beobachtet, die die Polizei alarmierten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nahmen Einsatzkräfte der Polizei in Tatortnähe zwei Personen fest, auf welche die Personenbeschreibung zutraf.

:Werbung:

Beide Beschuldigte sind wegen ähnlicher Delikte bereits polizeilich in Erscheinung getreten. In ihren mitgeführten Sachen fanden die Beamt:innen das Diebesgut. Die Männer ließen sich geständig ein. Nach einer Vorführung beim zentralen Bereitschaftsgericht wurden beide in die JVA Saarbrücken eingeliefert.

Die Ermittlungen des Dezernats für Eigentumskriminalität des Landespolizeipräsidiums dauern an. Mögliche Zusammenhänge zu weiteren Einbruchstaten werden derzeit geprüft. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0681/962-2133 entgegen.

:Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren