AktuellAllgemeinPolizei NewsRegionalRV Saarbrücken

Öffentlichkeitsfahndung nach zwei Fällen von Exhibitionismus in Studentenwohnheim

::Werbung::

Am 28.03.2021 und am 01.05.2021 kommt es jeweils vormittags zu einer exhibitionistischen Handlung in einem Saarbrücker Studentenwohnheim. Der Täter sucht den Gemeinschaftsraum des Studentenwohnheims auf, stellt sich vor die jeweils Geschädigten, als sie sich alleine dort aufhalten und manipuliert an seinem Glied.

Der Täter wird von den Geschädigten folgendermaßen beschrieben:

:Werbung:
  • helle Haut,
  • blonde kurze Haare,
  • ca. 170 – 173 cm groß,
  • ca. 20 – 23 Jahre alt,
  • schlanke sportliche Figur,
  • hellbraune Augen

Von polizeilicher Seite wurden zwei Phantombilder des mutmaßlichen Täters angefertigt.

Foto-Quelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt
Foto-Quelle: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Zeugen, die Angaben zum Täter oder der Tat machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Telefon 0681/9321-233, in Verbindung zu setzen.

:Werbung:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren