Rettungswagen in Bexbach mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs – Autofahrer crasht dennoch rein

Am Mittwoch, den 29.09.2021 kam es um ca. 16:04 Uhr in der Hochstraße in Bexbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem schwarzen Pkw mit Homburger-Kreiskennzeichen und einem Rettungswagen mit Sankt Wendeler Kreiskennzeichen.

Hierbei überholte der Rettungswagen mit eingeschaltetem Martinshorn und Blaulicht eine Reihe von Pkw, welche diesem durch Fahren an den rechten Fahrbahnrand Platz machten. Plötzlich steuerte der oben genannte Pkw nach links um in die Hochwiesmühlstraße ab zu biegen. Hierbei kollidierte er mit dem auf gleicher Höhe fahrenden Rettungswagen.

Durch den Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 EUR.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Po-lizei Homburg (Tel: 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren