AktuellSaarlouis

Schwerer Verkehrsunfall auf der B269N bei Ensdorf

::Werbung::

Am Vormittag des 24.09.20201, gegen 09:20 Uhr, kam es auf der B269neu aus Richtung BAB 620 kommend in Fahrtrichtung Altforweiler zu einem Verkehrsunfall.

Dabei befuhr der Unfallverursacher die rechte und die Geschädigte die linke der beiden Fahrspuren in gleicher Fahrtrichtung. Nach dem Ende der baulichen Fahrbahntrennung beabsichtigte der Unfallverursacher auf der Fahrbahn zu wenden, um in die entgegengesetzte Fahrtrichtung zu fahren, obwohl dies an der Örtlichkeit, gekennzeichnet durch eine doppelt durchgezogene Fahrbahnmarkierung, verboten ist.

:Werbung:

Infolgedessen kollidiert der Unfallverursacher mit der Fahrerseite seines PKWs mit der Fahrzeugfront der Geschädigten. Durch die Kollision wurde die Geschädigte im Fahrzeuginneren so verletzt, dass eine patientengerechte Rettung notwendig war. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt und zu weiteren Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und sie wurden mittels Abschleppdienst von der Örtlichkeit entfernt.

:Werbung:

Für die Zeitdauer der Unfallaufnahme und Bergung wurde die B269neu in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren