AktuellAllgemeinPolizei NewsÜberregional

Tödlicher Verkehrsunfall in der Eifel

Der AUDI war mit 7 Personen besetzt

::Werbung::

Am Sonntag, den 26.09.2021, kam es gegen 07:00 Uhr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 16 zwischen Schönecken und Hersdorf.

Ein PKW Audi 80, besetzt mit 7 Personen, kam aus bisher ungeklärter Ursache auf einem geraden Streckenabschnitt nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

:Werbung:

Infolge der Kollision verstarb der Beifahrer noch an der Unfallstelle. Alle weiteren Fahrzeuginsassen wurden schwer verletzt.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Trier ein Gutachter beauftragt.

:Werbung:

Im Einsatz waren neben vielfachen Rettungskräften der umliegenden Wachen und mehreren Rettungshubschraubern die Feuerwehren aus Hersdorf, Schönecken und Prüm, die Polizeiinspektionen Bitburg und Prüm sowie die Straßenmeisterei Kyllburg.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren